Mini-Mig-3 (60cm)
Der Gute-Laune-Flitzer: klein, agil und zügig unterwegs...

Mit einem 2S Lipo-Akku ausgestattet ist die kleine MiG sehr schnell unterwegs, bei 3S geht sie schon Richtung Pylon-Modell. Sie ist wendig und agil, lässt sich aber auch sehr langsam und gutmütig fliegen. Ihr markantes Flugbild erhält sie durch die geknickte Tragfläche bei etwa einem Drittel der Spannweite. Hervorzuheben sind ihr weiter Geschwindigkeitsbereich und ihre sehr guten Gleit- bzw. Segeleigenschaften. Bereits mit dem 2S-Akku sind alle Flugmanöver möglich: Rolle, Looping, gerissene Wende, Rücken, endlos senkrecht oder aus dem Rücken heraus ein Außenlooping. Bei 3S ist sie nach zirka 4 Sek. senkrecht hoch an der Sichtgrenze. Auf Grund der Geschwindigkeit und Wendigkeit ist die Mini-MiG-3 kein Anfängermodell, auch wenn sie gutmütig zu fliegen ist.

Konstruktion und Bau der ersten Version erfolgte in Depron/Styrodur-Bauweise mit einem 180er Bürstenmotor im Sommer 2007: sägen, schneiden, schleifen. Ein ausführlicher Baubericht erschien in der MFI 5/08 . Im Frühjahr 2008 folgte die CNC-geschnittene EPP-Variante mit 1806-Brushless-Motorisierung. Die EPP-Variante ist bei weit stärkerer Motorleistung um gut 20g bis 30g leichter. Einen 4-seitigen Bericht "Russisch Roulette?" veröffentlichte die Modell 2/2009 . Wir haben auch eine Variante aus Styrodur geschnitten und gebaut - im Gegensatz zu EPP wirkt sie in sich fester, liegt "satter" in der Luft, ähnelt von der Optik her eher einem traditionellen Holzmodell und ist weit verzugsfreier als EPP. Und mit Rädern? Geht auch (s. hier bzw. Baubilder EPP-Variante). Heute legen wir einen Bogen Styrodur unter die 3D-Portalfräse - das ist schneller und präziser im Bau.

Baubericht und -bilder
Bauschaum-/Depron-Variante (2007) => [mehr...]
Baubericht der EPP-Version (2008) => [mehr...]
Baubilder Styrodur-Version (2009) => [mehr...]

Bildergalerie:
[mehr...]

Videos: (rechte Maustaste, Ziel speichern unter...)
Prototyp (Depron/Styrodur/Bürste, 2007) [go...]
Prototyp (EPP, silber, 2008) [go...]
EPP-Version (rot, 2008) [go...]
Mini-MiG II, Styrodur-Version (2011) [go...]
    ...Modell wird in diesem Video nur Halbgas geflogen.

Technische Daten:
Spannweite: 600mm / Länge: 420mm
Tragfläche: ca. 5,8 dm^2/ mittl. Flächentiefe: 110 mm
Abfluggewicht - Bauschaum: 175...195g / EPP: 145...165g
Leergewicht: 30...35g
Flächenbelastung: 24...32 g/dm^2
Flugzeit:
mit 2S: 7...20 min. (7,5A Vollgas, 2,5A Normalflug)
mit 3S: 4...18 min. (11A Vollgas, 2A Normalflug)
Motor: Brushless, 3mm Welle
Propeller:
GWS 5043 (2S), schneller: speed prop 6x5,5 (2S)
APC 4,74 x 4,75 (für 2S und 3S)
Akku:
Lipo 2S / 800mAh / 46g / 15..20C
oder 3S / 500mA / 47g / 20-25C
Steuerung:
Höhe, Quer, Gas (Expo sinnvoll, Dual Rate bei 3S)
Ruderausschläge: Quer +5/-3mm; Höhe +4/-3mm

Konfigurationen und Flugleistung:

A) Bürstenmotor (Video 2007):

- Motor: Mabuchi FK-180 SH (29g)
- Prop: 4 x 2,5 (Conrad, 2g)
- Regler: Bürstenregler 8A (8g)
- HR Servo: 4,3g (z.B. D37 Eco)
- QR Servo: 5g (z.B. HXT500)
- Empfänger MZK Penta Profi (5g)
- Lipo-Akku: 2S, 800 mAh, 20C (45g)

Abfluggewicht: 170...185g; Schub ca. 145g / 6,8A / ca. 8...18 min Flugzeit Flugeigenschaften: Looping, Rollen, Rückenflug und kurze Senkrechtflüge.


B) Brushless-Motor, 2S Lipo (Video EPP, silber)

- Motor AX1806-2500 (23g)
- Brushless-Regler Towerpro 12A (9g)
- Propeller, GWS 5043 (2g)
- HR Servo: 4,3g (z.B. D37 Eco)
- QR Servo: 5g (z.B. HXT500)
- Empfänger MZK Penta Profi (5g)
- Lipo-Akku, 2S, 800 mAh, 15C oder höher

Abfluggewicht: 150...165g, Schub, gemessen für folgende Luftschrauben (Strom/Schub/Flugzeit):
- GWS 4540: 5,1A / 154g / ca. 10...18 min
- GWS 5030: 5,4A / 180g / ca. 8...18 min
- APC 4,75 x 4,75: 7,5A / 170g / ca. 7...18 min
- Graupner Speed Prop 6 x 5,5: 9A / 220g / ca. 6...17 min
- Günni 125x110mm: 7,8A / 220g / ca. 7..18 min

Flugeigenschaften: Senkrechtflug, Rollen, Loopings, Rücken. Modell kann mit 40-50% Gas bei 2...2,5A Stromverbrauch zügig geflogen werden.

C) Brushless-Motor, 3S Lipo (Video 2010):

- wie Variante B, jedoch
- Lipo-Akku, 3S, 800 mAh, 20C (72g)
- Prop: APC 4,75 x 4,75
- Schubleistung: 260g @ 14A
- Flugzeit ca. 5...18 min
- Modell geht ca. 110 bis 130km/h schnell